12. So füttern Sei Ihre Fische richtig -nicht überfüttern- !

Hersteller
aquaRent
Artikel-Nr.:
AQ-012
Versandgewicht:
0,00 kg

Lieferzeit 1 Werktage

Lieferzeit beträgt 1 Tage

0,00 €

Hier finden Sie Tipps vom Fachmann zur Fütterung Ihrer Zierfische die Sie unbedingt beachten sollten! 

  1. Ihre Fische brauchen wie wir auch viele Vitamine,  Mineralien,  Proteine,  Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Fette.
  2. Deshalb bieten Sie Ihren Fischen eine reiche Abwechslung aus Trocken-,  Gefrier oder Lebendfutter an.
  3. Informieren Sie sich beim Kauf der Fische über die Ansprüche der jeweiligen Arten, da jeder Fisch unterschiedliche Ansprüche und Vorlieben hat.
  4. Im Normalfall können Sie Flockenfutter als Hauptfutter verwenden,  es wird an der Wasseroberfläche oder beim Absinken aufgenommen, bzw. auf dem Boden durch die Welze.
  5. Achten Sie auf gute Qualität, da Futter welches nicht optimal von den Fischen verwertet werden kann,  zu mehr Ausscheidungen und somit zu Belastung im Aquarium führt.
  6. Das verschmähte Futter ergibt faulende Reste und erzeugt so Nitrit bzw. Nitrat im Wasser.
  7. Füttern Sie maximal 1- bis 2-mal täglich und nur soviel, wie in 2 bis 3 Minuten gefressen bzw. aufgenommen wird.
  8. Machen Sie ruhig in der Woche einen Fastentag! (Sie tun den Fischen nur Gutes, sie verhungern nicht)
  9. Setzen Sie falls Sie nicht regelmäßig füttern können einen Futterautomat ein.
  10. Der Futterautomat ist besonders für den Urlaub zu empfehlen da Nachbarn und Freunde meistens zu viel füttern! 
Hier finden Sie Tipps vom Fachmann zur Fütterung Ihrer Zierfische die Sie unbedingt beachten sollten!

Weiterführende Links zu "12. So füttern Sei Ihre Fische richtig -nicht überfüttern- !"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.