GHL LEDControl4 V2

Hersteller
GHL-Aquariumcomputer
Artikel-Nr.:
PL-0974
Versandgewicht:
0,51 kg

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lieferzeit beträgt 3 Tage

61,49 €

Das GHL LEDControl4 V2 benötigen Sie für die Verbindung vom GHL Profi Lux Computer als Schnittstelle zu LED-Leuchten anderer Hersteller. Viele Hersteller von LED-Lampen bieten bereits das passende Adapterkabel für den GHL LEDControl4 V2 an, somit ist der Anschluss ein Kinderspiel.

Der LEDControl4 wird an die 1-10 V Schnittstelle des Profi Lux angeschlossen, er gibt PWM-Signale aus, die zur Ansteuerung von LED-Leuchten oder LED-Treibern genutzt werden können. Mit LEDControl4 V2 der bereits integrierten Treibern eingebaut hat, können Sie LED-Leuchten dimmen, die mit einer konstanten Spannung betrieben werden wie z.B. LED-Ketten, die über einen Vorwiderstand verfügen.

Der LEDControl4 V2 beinhaltet selbst keine Stromregelung, es wird lediglich das Minuspotential des angeschlossenen Netzgerätes per PWM getaktet! 

Prüfen Sie daher unbedingt vor dem Anschließen, ob Ihre LED-Leuchte für den Betrieb einer konstanten Spannung geeignet ist, da ansonsten Ihre LED-Leuchte und LEDControl4 V2 zerstört werden können! 

Mit LEDControl4 V2 können LED-Leuchten mit integriertem Treiber bzw. stromgeregelte LED-Netzgeräte mit PWM-Eingang angesteuert werden. 

Wichtige Produkteigenschaften:

  • Ermöglicht den Anschluss diverser LED-Leuchten am GHL ProfiLux Computer.
  • Gibt PWM-Signale aus, die zur Ansteuerung von LED-Leuchten oder LED-Treibern genutzt werden können.

Technische Daten:

  • Eingangsspannungsbereich: 5 V … 48 V, Polarität: + innen, – außen, DC-Buchse 5.5/2.1 mm
  • Maximaler Strom pro Kanal oder in Summe: 5 A
  • Anzahl Kanäle: 4
  • Eingangsspannungsbereich analoge Eingänge: 0 V … 10 V
  • PWM-Schaltfrequenz: 122 Hz
  • Abmessungen:            100x67x24 mm (B x H x T)

Lieferumfang:

  • GHL LEDControl4 V2
  • 2 Westernkabel 1 m zum Anschluss an ProfiLux
Das GHL LEDControl4 V2 benötigen Sie für die Verbindung vom GHL Profi Lux Computer als Schnittstelle zu LED-Leuchten anderer Hersteller. Viele Hersteller von LED-Lampen bieten bereits das passende Adapterkabel für den GHL LEDControl4 V2 an, somit ist der Anschluss ein Kinderspiel.

Weiterführende Links zu "GHL LEDControl4 V2"

Hersteller-Beschreibung "GHL-Aquariumcomputer"

Die Firma GHL Advanced Technology wurde im Jahr 2001 gegründet. Nachdem anfangs vor allem Auftragsentwicklungen im Fokus standen (in den Bereichen Hardware, Software und Sondermaschinen) gewann die Aquarientechnik - Aquariencomputer und dimmbare Beleuchtung - immer mehr an Bedeutung. Schnell wurde aus der kleinen aber innovativen Firma ein weltweit operierendes Unternehmen. Die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und ständige Neu- und Weiterentwicklungen machten aus GHL eine der führenden Firmen, die Technik für Aquarien, Terrarien und Teiche herstellen. Besonders die permanente Marktbeobachtung und der intensive Dialog mit den Kunden ermöglichten maßgeblich diesen Erfolg, der 2005, wie auch 2013 mit einem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz gekrönt wurde.

Verfügbare Downloads:

Download Gebrauchsanweisung
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.