GHL Mitras Lightbar 2 Daylight

Hersteller
GHL-Aquariumcomputer
Artikel-Nr.:
PL-1260
Versandgewicht:
2,10 kg

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lieferzeit beträgt 3-4 Tage

Energielevel: A++, A+, A

135,46 €

Mit der GHL Mitras Lightbar 2 Daylight, einer ultrahellen High-Power LED-Beleuchtung, die Sie für speziell im Süßwasser-Aquarium einsetzen können, haben Sie eine der hochwertigsten und effektivsten LED-Beleuchtungen die es aktuell am Mark gibt. Dabei darf der Einsatz im offenen oder geschlossenen Aquarium erfolgen, außerdem kann sie auch in 4 Lichttemperaturen, speziell abgestimmt je nach Einsatzzweck (Mitras Lightbar Daylight, Mitras Lightbar Ocean Blue, Mitras Lightbar Actinic und Mitras Lightbar Deep Actinic) und in 13 verschiedenen Längen erworben werden. 

GHL bietet daher die Mitras Lightbar mit speziellen LED-Kombinationen für unterschiedliche Anwendungsbereiche zur Auswahl an: Für Süßwasser, oberes-, mittleres und tiefes Riff. Die unterschiedlichen Modelle können natürlich auch beliebig kombiniert werden, außerdem werden sie in Deutschland hergestellt.

Die GHL Mitras Lightbar überzeugt auch durch das technische Know-How wie:

  • Überragende Lichtperformance
  • Homogene Lichtverteilung
  • Innovatives Kühlsystem
  • Der Betrieb, Dimmbarkeit und Ausstattung
  • Spezieller LED-Überhitzungs-Schutz, durch Überwachung der LED-Betriebszustände und der Leuchtbalken-Temperatur. Die mikroprozessorgesteuerte automatische Helligkeitsreduzierung und der sehr leistungsfähige und massive Kühlkörper sorgen für einen effizienten und sicheren Betrieb bei maximaler Lichtausbeute.

Für jedes Aquarium können Sie optimal das richtige Lichtspektrum einsetzen:

Stellen Sie – in Verbindung mit dem ProfiLux Aquariencomputer – das Lichtspektrum (Bereich ca. 380-700 nm) und die Lichtleistung in weiten Bereichen exakt nach Ihren Wünschen ein und geben Sie Ihren Pflanzen, Fischen und Korallen genau das Licht, das sie für gesundes Wachstum benötigen.

Die Wahl der richtigen Leuchte hängt jedoch immer vom Einsatzzweck ab, ein Meerwasseraquarium benötigt wesentlich mehr Licht als in einem Süßwasseraquarium mit vergleichsweise genügsameren Pflanzen. Das korrekte Lichtspektrum und die erzielbare Strahlungsleistung sind gleichermaßen wichtig.

Hinweis zu möglichen Betriebsarten:

  • Grundsätzlich kann die GHL Mitras Lightbar 2 ungedimmt und gedimmt betrieben werden.
  • Beim ungedimmten Betrieb leuchten alle LEDs bei 100%. Es wird keine Steuerung benötigt. Das Ein- und Ausschalten kann über eine einfache Zeitschaltuhr vorgenommen werden.
  • Eine weitere optimale Option ist die Lightbar gedimmt mit einem ProfiLux Computer (ab Version 3) zu betreiben. Alle Farbkanäle können somit unabhängig voneinander gedimmt werden. So sind alle Simulationsprogramme des ProfiLux Computers wie Sonnenauf- und Untergang, Wolkensimulation, Gewitter oder kalendarische Mondphasensimulation möglich.

Es kommt nicht nur darauf an, dass möglichst viele Lumen erzielt werden. Das auf die jeweilige Situation passende Lichtspektrum ist ebenso wichtig.

Wichtige Produkteigenschaften:

  • Homogenes, brillantes und sehr helles Licht durch eine ausgewogene Mischung aus selektierten High-Power-LEDs in natürlichen Farben (CRI >95, weiße LEDs 150 lm/W)
  • Maximale Ausgangsleistung durch GHL Power Balancing Technology®
  • Supersanfte Dimmung mit der GHL Perfect Dimming Techology®
  • Gleichmäßig breite Lichtverteilung mit einem LED Abstrahlwinkel von 120°
  • Energieeffizienz und lange Lebensdauer durch ein ausgeklügeltes Wärmemanagement (mindestens 60.000 Betriebsstunden)
  • Bei Ansteuerung durch den ProfiLux Aquariencomputer: Professionelle Lichtdimmung, individuelle Mischung des Farbspektrums und wassertemperaturabhängige Abregelung (Licht wird gedimmt wenn Wasser zu warm wird).
  • Volle ungedimmte Lichtpower bei Betrieb ohne ProfiLux (alle LEDs leuchten auf 100%)
  • Energieeinsparung gegenüber herkömmlicher Beleuchtung ca. 50%
  • Betrieb mit ungefährlicher Spannung (24 V)

Vielfältige Dimmfunktionen mit ProfiLux Computer:

  • Die sehr feine Dimmung durch GHL Perfect Dimming Technology® mit über 4000 Dimmstufen und einem Dimmverhältnis von 3000:1 pro Lichtkanal (Farbe)
  • Dadurch sind naturnahe Lichtszenarien wie Sonnenauf- und untergang, Abendrot, Mondlicht, Wolken, saisonale Beleuchtung und Gewitter möglich.

Technische Daten:

LED-Ausstattung pro 10 cm Leuchtbalken:

  • 2x 6500 K
  • 2x 4500 K
  • 4x CreeCLX6D, rot 622 nm, grün 530 nm und blau 472 nm
  • Weiße LEDs mit 150 lm/W
Modell Empf. für
Aquariumlänge
in cm
Max. Leistungaufn.
Watt (ungedimmt)
Art.-Nr

erf.
Netzteil

Schutzart
Daylight 40 39-50 cm  23,5 PL-1260  PL-1050 IP 67
Daylight 50  49-60 cm   30 PL-1261  PL-1050 IP 67
Daylight 60  59-70 cm  36,5  PL-1262  PL-1050 IP 67
Daylight 70  69-80 cm  43  PL-1263   PL-1050 IP 67
Daylight 80  79-90 cm  50  PL-1264  PL-1050 IP 67
Daylight 90  89-100 cm  56,5  PL-1265   PL-1050 IP 67
Daylight 100  99-110 cm  63,0  PL-1266   PL-1045 IP 67
Daylight 110  109-120 cm  70,0  PL-1267  PL-1045 IP 67
Daylight 120  119-130 cm   77,0  PL-1268  PL-1045 IP 67
Daylight 130 129-140 cm   84,0  PL-1269  PL-1045  IP 67
Daylight 140 139-150 cm   90,5  PL-1270  PL-1045  IP 67
Daylight 150 149-160 cm   98,5  PL-1271  PL-1046 IP 67
Daylight 160 159-170 cm   105,5  PL-1272  PL-1046 IP 67
Mit der GHL Mitras Lightbar 2 Daylight, einer ultrahellen High-Power LED-Beleuchtung, die Sie für speziell im Süßwasser-Aquarium einsetzen können, haben Sie eine der hochwertigsten und effektivsten LED-Beleuchtungen die es aktuell am Mark gibt.

Weiterführende Links zu "GHL Mitras Lightbar 2 Daylight"

Hersteller-Beschreibung "GHL-Aquariumcomputer"

Die Firma GHL Advanced Technology wurde im Jahr 2001 gegründet. Nachdem anfangs vor allem Auftragsentwicklungen im Fokus standen (in den Bereichen Hardware, Software und Sondermaschinen) gewann die Aquarientechnik - Aquariencomputer und dimmbare Beleuchtung - immer mehr an Bedeutung. Schnell wurde aus der kleinen aber innovativen Firma ein weltweit operierendes Unternehmen. Die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und ständige Neu- und Weiterentwicklungen machten aus GHL eine der führenden Firmen, die Technik für Aquarien, Terrarien und Teiche herstellen. Besonders die permanente Marktbeobachtung und der intensive Dialog mit den Kunden ermöglichten maßgeblich diesen Erfolg, der 2005, wie auch 2013 mit einem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz gekrönt wurde.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.