GHL Mitras-LB-ProfiLux-Cable Anschlußkabel

Hersteller
GHL-Aquariumcomputer
Artikel-Nr.:
PL-1051
Versandgewicht:
0,51 kg

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lieferzeit beträgt 3 Tage

11,65 €

Das GHL Mitras-LB-ProfiLux-Cable benötigen Sie, wenn Sie einen GHL ProfiLux Computer (ab ProfiLux 3) an der Mitras Lightbar anschließen möchten. Mit einem ProfiLux Computer haben Sie innovative Möglichkeiten Ihren LED-Leuchtbalken anzusteuern bzw. zu dimmen. Damit steuern Sie individuell die Helligkeit der Leuchtbaken, auch die Lichtfarben können individuell im Rahmen der jeweiligen Lichtspektren des Lightbars bequem über den GHL-Lightcomposer eingestellt werden. Das ist jedoch noch nicht alles, denn zusätzlich haben Sie noch die Möglichkeit das gesamte Simulationsangebot der ProfiLux Steuerung bei Ihrer Lightbar anzuwenden. 

Wichtige Produkteigenschaften:

  • Ermöglicht einen Anschluss eines ProfiLux Computers (ab ProfiLux 3) an den Mitras Lightbar.

Technische Daten:

  • Länge:
  • Stecker:

 

 

Das GHL Mitras-LB-ProfiLux-Cable benötigen Sie, wenn Sie einen GHL ProfiLux Computer (ab ProfiLux 3) an der Mitras Lightbar anschließen möchten. Mit einem ProfiLux Computer haben Sie innovative Möglichkeiten Ihren LED-Leuchtbalken anzusteuern bzw. zu dimmen.

Weiterführende Links zu "GHL Mitras-LB-ProfiLux-Cable Anschlußkabel"

Hersteller-Beschreibung "GHL-Aquariumcomputer"

Die Firma GHL Advanced Technology wurde im Jahr 2001 gegründet. Nachdem anfangs vor allem Auftragsentwicklungen im Fokus standen (in den Bereichen Hardware, Software und Sondermaschinen) gewann die Aquarientechnik - Aquariencomputer und dimmbare Beleuchtung - immer mehr an Bedeutung. Schnell wurde aus der kleinen aber innovativen Firma ein weltweit operierendes Unternehmen. Die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und ständige Neu- und Weiterentwicklungen machten aus GHL eine der führenden Firmen, die Technik für Aquarien, Terrarien und Teiche herstellen. Besonders die permanente Marktbeobachtung und der intensive Dialog mit den Kunden ermöglichten maßgeblich diesen Erfolg, der 2005, wie auch 2013 mit einem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz gekrönt wurde.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.